Esoteriktag Gelsenkirchen - Ausstellerportrait
Andreas Winter Coaching
Andreas Winter

58644 Iserlohn
Telefon: 02371 9233520 · eMail: info "at" andreaswinter.de
Internetseite: www.andreaswinter.de

Stand G68/G69 · zum Standplan

Vortrag um 17.00 Uhr
"Heilen ohne Medikamente"

im Raum "Magnolie"


Andreas Winter - Dipl. Pädagoge & Institutsleiter

Meine Ansicht: „Für die Krankheit den Arzt, für die Seele den Seelsorger.“ Die Berufsbezeichnung für das, was Seelsorger, Psychotherapeuten und Psychiater eigentlich sein sollten, könnte treffenderweise so etwas wie Humaninformatiker oder einfach Coach sein, damit wäre klargestellt, dass Skalpelle, Beinschienen, Medikamente und Injektionsnadeln nicht zu seinem Handwerkszeug gehören, sondern alle Arten von Informationsübertragung.

Wenn Sie sich am Fahrrad eine Acht in den Vorderreifen fahren, dann brauchen Sie in der Tat einen Mechaniker. Wenn Sie sich aber regelmäßig das Vorderrad verbeulen, sollten Sie auch dringend einmal etwas an Ihrem Fahrstil oder der Wegstrecke tun. Das Besondere an einem lebendigen Organismus ist aber, dass er sich selbst regeneriert, wenn man ihn nicht daran hindert.


Standprogramm

Monitor mit Biofeedbackgerät für live gratis Messungen und Erklärungen.

  • Bücher zum Verkauf
  • Werbematerial (Kugel-Schreiber, etc)

Heilen ohne Medikamente
Chronische Krankheiten: Seelische Ursachen aufdecken und gesund werden

Allergien, Migräne, Schlafstörungen und sogar Krebs – viele chronische Krankheiten haben gar keine körperlichen, sondern seelische Ursachen und können allein durch deren Aufdeckung und "Neuinterpretation" zum Verschwinden gebracht werden. Mit diesem tiefenpsychologischen Ansatz vereint Andreas Winter seit vielen Jahren die etablierte Medizin mit der Geisteswissenschaft und behandelt erfolgreich Tausende von Betroffenen.

Dabei handelt es sich keineswegs um "Esoterik" oder "Wunderheilung", sondern um ein streng wissenschaftliches Verfahren, das ganz klar zwischen Körper und Psyche unterscheidet. Denn ähnlich wie die Software eines Computers ist die Psyche ein Informationskomplex, der die "Hardware", also den Körper, beeinflusst. Anstatt mit Medikamenten vergeblich bloße Symptome zu behandeln, geht es darum, die biografischen Hintergründe psychosomatischer Beschwerden zu erkennen. Wird der "Algorithmus der Psyche" verstanden und der tiefere Sinn der Krankheit für den Betroffenen bewusst gemacht, lösen sich oft auch die Symptome in kurzer Zeit auf.

Die aktualisierte und völlig überarbeitete Taschenbuchausgabe zeigt anhand neuester Erkenntnisse und verblüffender Fallbeispiele, wie allein das Wissen um die wahren Ursachen zur Heilung führt – oft schon nach einem einzigen Gespräch und ganz ohne Arzt.

Finden Sie selbst heraus, was hinter Ihrer Krankheit steckt, und gewinnen Sie die Kontrolle über Ihre Gesundheit zurück! (9,95 Euro, Mankau Verlag)


 
Vortragsthema

"Heilen ohne Medikamente"

Heilen Ohne Medikamente – Seelische Ursachen für chronische Krankheiten entdecken und gesund werden.

“Können Worte heilen?” Andreas Winter, der erfolgreiche Psychocoach und Autor von zahlreichen Ratgebern, unter anderem auch “Heilen ohne Medikamente”, ist überzeugt davon. Worte, also Informationen und somit Gedanken, steuern über das Unterbewusstsein den Stoffwechsel. Sie können den Organismus ebenso beeinflussen wie traumatische Erfahrungen. Das bedeutet: Negative Gedanken können krank machen, aber positive auch gesund werden lassen.

Gesund durch Erkenntnis – Die Intelligenz des Unterbewusstseins

Andreas Winter verspricht: „Denkst Du anders, lebst Du anders!“ und hilft damit, gesund zu werden. „Krankheiten sind keine Dummheiten und sie sind auch nicht zufällig!“ Der Diplom-Pädagoge, Iserlohner Coach und Autor zahlreicher Ratgeber zeigt, dass Heilungsprozesse allein durch Veränderungen im Stressempfinden in Rekordzeit geschehen – ohne ärztliche Hilfe.

Rund 25 Jahre Forschung und Berufserfahrung münden in seinem tiefenpsychologischen Ansatz zur Heilung von psychischen, psychosomatischen und chronischen Störungen. Demnach kommt ein Symptom oder störendes Verhaltensmuster durch unverarbeitete frühkindliche Traumatisierungen zustande, die angesichts der Befürchtung einer Wiederholung des Traumas akut werden. „Unterschwellige Ängste begünstigen aufgrund permanenter Ausschüttung von Stresshormonen Krankheitssymptome“, so der Geisteswissenschaftler.

Symptome folgen einer unterbewussten Logik

Auf seiner Vortragsreise berichtet Andreas Winter darüber, wie es Menschen aus aller Welt gelungen ist, mit seiner Hilfe Symptome wie Neurodermitis, bestimmte Krebsarten oder Allergien, Depressionen oder Angststörungen los zu werden. Der erfolgreiche Psychocoach erklärt unterhaltsam und laienverständlich, dass all diese Symptome einer unterbewussten intelligenten Logik folgen. Sie zu verstehen und die zugrundeliegenden Muster einer chronischen Krankheit zu erkennen, darum geht es in seinen Vorträgen.

Das neue Buch „Heilen ohne Medikamente“ erschien Anfang März 2015 im Mankau-Verlag. Infos zum Buch finden Sie auf www.heilen-ohne-medikamente.de/das-buch.

Am Ende des Vortrags führe ich für Interessierte eine Traumreise durch.


zu den Ausstellern · zu den Veranstaltungen · zur Startseite