Esoteriktag Gelsenkirchen - Ausstellerportrait
Susanne Hühn (Autorin) &
Mike Köhler
(Schamane/Trommelbauer)

Ludwigstraße 9 · 64354 Reinheim
eMail: susannehuehn "at" aol.com
Internetseite: www.susannehuehn.de

Stand F42 · zum Standplan

Abschlussvortrag um 19.00 Uhr
"The Power of Love - Damit die Liebe (wieder) fließen kann"

mit Susanne Hühn & Mike Köhler im Raum "Magnolie"


Susanne Hühn

Ich arbeite, seit über zwanzig Jahren mit Menschen. Als ganzheitliche psychologische und spirituelle Lebensberaterin, als Seminarleiterin und Meditationslehrerin. Immer wieder bin ich an einem Burn-Out vorbei geschrammt, musste mich immer wieder finanzieller Existenzangst stellen, wenn ich eine Praxis verlassen habe, weil ich spiritueller, ganzheitlicher, tiefer arbeiten wollte. Ich musste mich um meine Co-Abhängigkeit kümmern und bin selbst durch tiefe Prozesse gegangen. Wenn sie anstehen, bin ich bereit. Wenn mich das Leben weiter ruft, bin ich bereit. Ich begann 1993 zu schreiben, Romane zuerst, dann spirituelle Lebenshilfe, ich verfasse Meditationsbücher und veröffentliche Meditations-CDs. Die geführten Meditationen sind meine Lieblingswerkzeuge, denn ich schätze die Technik des katathymen Bilderlebens und der inneren Arbeit mit den Archetypen, besonders mit dem inneren Kind, sehr.

Reinkarnationtherapie, Aufstellungsarbeit, Quodoushka – wir kommen nicht um unsere psychologischen Hausaufgaben herum, wenn wir unsere Seelenflamme wahrhaft frei hier auf Erden zum Ausdruck bringen, manifestieren, wollen.
Wem dienst Du, ist die wesentliche Frage, die sich mir auf meinem Weg immer wieder gestellt hat.

Ich diene nicht den Menschen, auch wenn es so aussehen mag, auch nicht den Seelen. Ich diene allein und ausschließlich dem Leben und damit der Liebe, für mich gibt es da keinen Unterschied. Wohin es mich auch ruft und führt, ich gehe mit. Im Moment steht für viele die Heilung der Sexualität an und wir beschäftigen uns innig mit diesem Thema, damit wir Himmel und Erde wahrhaft lustvoll verbinden können.

In der Arbeit mit Mike erlebe ich die männliche Energie als äußerst schützend und Kraft gebend, der Raum ist vollkommen sicher und die schamanischen Rituale ergänzen meine Arbeit auf ideale Weise.

Mike Köhler

Die eigene Bestimmung leben, als liebender Mann mit dem Leben tanzen, befreit und erfüllt, das ist mein Anliegen und dafür stehe ich.

Meine Bestimmung: das Trommeln, das Trommelbauen, schamanische Metallkunst und die schamanische rituelle Arbeit mit anderen. Besonders liebe ich es, mit euch auf schamanische Wanderung zu gehen! In diesem Jahr gibt es Wanderungen mit Ritualen in meiner Heimat Thüringen, auf die ich ich sehr freue. Ich finde meine spirituelle Heimat in der Lehre der Twisted Hairs.

Ich bin durch meinem AC Stier tief in der Erde verwurzelt und bringe die stabile, erdige Kraft unserer Großmutter in alles, was ich gestalte. Ohne viel Worte oder Erklärungen stelle ich die heilende, wärmende Energie von Großmutter Erde zur Verfügung, auf die Weise, wie ich sie erlebe. Seit kurzer Zeit bin ich wieder in Kontakt mit Pferden und ich spüre, dass sich mein Herz und meine gesamte Arbeit dadurch tiefer und weiter öffnen, als ich das jemals für möglich gehalten habe.


Standprogramm
  • Infomaterial zu meinen Seminaren
  • Trommeln & Trommeltaschen
  • selbst genähte Einnhörner
  • Bücher & CD

Susanne Hühn: Das Innere Kind - Beziehungen heilen

Die wichtigste Beziehung in unserem Leben ist die zu unserem Inneren Kind. Nur wenn diese von Liebe und Verständnis getragen wird, können wir gesunde Beziehungen mit anderen Menschen führen – egal, ob es sich dabei um den Lebenspartner, die Eltern, den Chef oder den Nachbarn handelt.

Die erfahrene Lebensberaterin Susanne Hühn befasst sich seit vielen Jahren mit dem Thema "Inneres Kind". Sie gibt dem Leser Übungen und Meditationen an die Hand, die ihn darin unterstützen, in innigen Kontakt zu diesem kindlichen Anteil zu treten und ihm das zu geben, was er braucht. Dann erst ist der Leser in der Lage, erwachsene Beziehungen im Außen zu führen. (6,95 Euro, lieferbar ab Februar 2016)

Susanne Hühn: Das Innere Kind - Beziehungen heilen - Die Meditationen zum Buch

Die wichtigste Beziehung in unserem Leben ist die zu unserem Inneren Kind. Nur wenn diese von Liebe und Verständnis getragen wird, können wir gesunde Beziehungen mit anderen Menschen führen – egal, ob es sich dabei um den Lebenspartner, die Eltern, den Chef oder den Nachbarn handelt.

Die dazugehörige Meditations-CD bietet hierbei eine wertvolle Unterstützung. (13,95 Euro, lieferbar ab Februar 2016)


 
Vortragsthema

"The Power of Love - Damit die Liebe (wieder)fließen kann"
mit Susanne Hühn & Mike Köhler

Liebe Frauen, wisst ihr um eure heilige weibliche Kraft? Wisst ihr, dass Frausein in erster Linie bedeutet, zu Nähren, Leben zu spenden und einen Raum zu hüten?

Und liebe Männer, wisst ihr, dass ihr Feuer- und Aktivitätswesen seid? Mannsein bedeutet in erster Linie, zu schützen und zu befruchten, dem Leben mit der eigenen Tatkraft zur Verfügung zu stehen.

Was ist der Sinn von spirituell bewussten Beziehungen? Wozu führen wir eigentlich überhaupt Beziehungen? Und wie gehen wir mit den Themen um, die spirituelle Beziehungen oft mit sich bringen, weil sie erlöst, in die Heilung gebracht werden wollen? Der Energiekörper will wachsen, immer mehr Liebe will auf Erden verwirklicht werden. Wenn eine Form mit Liebe und unserer eigenen Energie gefüllt ist, steht schon die nächst größere bereit und wir beginnen, zumindest fühlt es sich so an, wieder von vorne.
Damit das geschieht, werden wir oft mit Situationen konfrontiert, in denen man alles andere als Liebe vermuten könnte – und doch ist es Liebe, die wirkt. Je inniger die spirituelle Verbindung ist, die zwei Menschen haben, desto größer sind die Themen, die gemeinsam angeschaut und erlöst werden dürfen.

Eine Frau, die in ihrer Kraft steht, ist im Besitz ihres Hochzeitskorbes, der Schoßkraft und sie weiß, wie man von hier aus Träume auf die Erde bringt, sich selbst verwirklicht und erfüllt und voller Lust leben kann.

Ein Mann, der mit seinem Feuer in Kontakt steht, hütet und nährt es. Er weiß, wie er mit diesem Feuer Leben spendet, in jeder Hinsicht. Das Symbol des Mannes ist der Stab, das Feuer, mit dem er das Leben und sein Feuer weitergibt – das Feuer, nicht die Asche, also Versprechungen, die nur eine Erinnerung an das Feuer bilden.

In einer gesunden Liebesbeziehung hütet und nährt die Frau das männliche Feuer, indem sie ihren Hochzeitskorb, ihre heilige Schale, zur Verfügung stellt. Dafür schützt der Mann das Weibliche, vor allem aber alles, was aus der Verbindung zwischen den beiden entsteht.

Zusammen bilden männliche und weibliche Energie einen neuen Raum, in dem Wachstumsprozesse jeder Art stattfinden. Aber ein Mann kann einer Frau sein Feuer nur dann geben (und es bei ihr lassen), wenn es hell lodert und sie es hüten und halten kann.

An diesem Abend werden wir die männliche und weibliche Energie rufen und verfügbar machen, die Unterschiede erfassen und diese Kräfte in einer Meditation und einem schamanischen Ritual auf die für jeden einzelnen richtige Weise verankern.


zu den Ausstellern · zu den Veranstaltungen · zur Startseite