Esoteriktag Gelsenkirchen - Ausstellerportrait
Michaela Mahanjeet K. Matthey

46244 Bottrop
eMail: info "at" yoga-nebenwirkungen.de
Internetseite: www.yoga-nebenwirkungen.de

Stand F53 · zum Standplan

Vortrag um 18.00 Uhr
"Entspannung und Klang - Mantras für Herz & Geist"

im Raum "Jasmin"


Ich bin 47 Jahre alt und entwickelte durch langjährige Yoga- und Meditationspraxis, sowie intensive Ausbildungen darin, feinstoffliche Fähigkeiten mehr und mehr aus und konnte mein Vertrauen in diese festigen. Dazu gehören Hellhörig- und Hellfühligkeit sowie das Wahrnehmen und Verändern von Energiestrukturen. Mein tiefer Herzenswunsch ist es, mit diesen schon erprobten Methoden, zur Heilung der Erde und ihrer Bewohner beizutragen.

An meinem Stand gebe ich die Möglichkeit, über meine Herangehensweise zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte mehr zu erfahren. Im Kontakt mit dem feinstofflichen Feld des Klienten kann in einer kurzen, aber dennoch intensiven, Begegnung erfahren werden, wie die Hellfühligkeit in Kombination mit der Kraft des Wortes, blockierte Energie wieder ins Fließen bringt, um der Wahrheit der Seele mehr Ausdruck zu verleihen. Auch über die Wirkungsweise und das Entstehen meiner individualisierten Energiebilder gebe ich gerne Auskunft.


Standprogramm
  • Informationen über Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan: Kurse und Wirkungsweise
  • Informationen über meine Herangehensweise der Heil- und Energiearbeit: Kennenlern-Möglichkeit der Methode in
    einem persönlichen ca. 10 Minuten Kontakt
  • Informationen über die Herangehens- und Wirkungsweise der von mir gemalten Energiebilder

Kostenloses Angebot am Stand

Ich gebe gerne kostenlos Interessierten jede volle Stunde (von 12 bis 17.00 Uhr) für ca. 10 Minuten die Möglichkeit, Einfluss auf eine bestimmte körperliche Blockade (Schmerz, Disharmonie) zu nehmen, um diese zu lösen und wenn möglich aufzulösen.


 
Vortragsthema

"Entspannung und Klang - Mantras für Herz & Geist"

Diese Veranstaltung lädt Dich ein, Innezuhalten und Erlebnisse und Begegnungen des Messetages auf eine tiefere Ebene sinken zu lassen.

Gesungen werden hochschwingende Mantras aus der Kundalini Yoga Tradition in Gurmuki, einer heiligen Sprache, oder teils einfache englische Texte, begleitet durch die sanften harmonischen Klänge der Ngoni (Saiteninstrument aus West Afrika) oder von den schwebenden Tönen einer Steel Tank Drum.

Berührung des Herzens und Entspannung durch Klang im Lauschen, meditieren oder einfach sein.


zu den Ausstellern · zu den Veranstaltungen · zur Startseite