Esoteriktag Gelsenkirchen - Ausstellerportrait
Achtsamkeit e.V. für Mensch, Tier und Umwelt
Jürgen Mildner

Humboldtstraße 36 · 45472 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0157 30862482 · eMail: info "at" achtsamkeit-ev.de
Internetseite: www.achtsamkeit-ev.de

Stand F88/F89/F90 · zum Standplan

Vortrag um 13.00 Uhr
"Ätherische Öle und die Heilkraft der Pflanzen"

im Raum "Narzisse"


Thaddäus und Bea Mildner hat 2014 die bedingungslose Liebe zusammengeführt und die beide nun gemeinsam in die Welt tragen.

Der Mensch wird geboren und im günstigsten vorgesehenen Fall mit offenen Armen empfangen. Er ist nackt und hilflos seiner Umgebung ausgeliefert und wird von liebenden Armen umschlossen. Berührung (Vertrauen und Geborgenheit) sind die ersten Empfindungen außer Hunger und Durst. Beides ist gleichermaßen für die körperliche Gesundheit wichtig. Ein weinendes Kind wird zum Trost in den Arm genommen und auch bei einer körperlichen Verletzung ist dieses seelische Pflaster sehr wichtig. Es vermittelt etwas essentielles, nämlich Liebe, Geborgenheit, Vertrauen und zwar bedingungslos. Wenn man Menschen heute diese bedingungslose Liebe in Form von Berührung, Zuneigung und Vertrauen wieder entgegenbringt, öffnen sie sich und ihre Herzen auch wieder für die unendlichen Möglichkeiten und sehen plötzlich ihre Umgebung wieder mit liebevollen Augen. Die Menschen heute haben durch Stress in Form von Umwelteinflüssen, beruflichem und finanziellem Druck und vielen anderen Faktoren, den Sinn ihres Daseins verloren, nämlich sich liebevoll wahrzunehmen und auch Andere. 60.000 Gedanken am Tag und davon nur 3% positiv - und da wundern wir uns, warum viele Menschen sich nicht gut fühlen... Die unbewussten Gedanken im limbischen System erreichen wir durch einen Sinn ganz besonders und das ist der olfaktorische, der Geruchssinn.... es ist in der Aromatherapie fantastisch zu beobachten wie Düfte Verhalten verändern können... dies dann in Verbindung mit dem haptischen Sinn, Berührung/Fühlen, also Massage, öffnet verschlossene Türen und schafft Platz für viele positive Gedanken....

Aus diesem Grunde bieten wir den Menschen unsere Massagen an, insbesondere die NEU entwickelte Joshua und Maja Fußherz-Massage, auch als Ausbildung, um diese Technik in die Welt zu tragen. Die Joshua-Massage-Technik wird mit selbst entwickelten Massage-Steinen und am angezogenen Körper angewendet, weshalb sie auch überall ausgeführt werden kann.  Der als gemeinnützig eingetragene und 2017 gegründete Achtsamkeit e.V. verfolgt das Ziel der Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens und Gesundheitspflege zur Gesunderhaltung von Körper, Geist und Seele mit zukunftsorientierten Gesundheitstests, Entspannungskonzepten und nachfolgender Beratung und Anleitung zur Gesunderhaltung und Wiedererlangen derselben z.B. durch Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Förderung der Lebensqualität, Burn-Out-Prävention, Weiterbildungsmaßnahmen, Förderung der Kinder-, Jugend- und Altenhilfe sind wesentliche Bestandsteile der gemeinnützigen Arbeit für alle Menschen.

Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.


Standprogramm
  • Vorstellung des Vereins
  • Aromalounge mit den Ölen von Young Living
  • Magic Touch Massage · Maja-Fußherz-Massage · Joshua Massage
  • Analysen mit der VIEVA-Vital-Analyse · Bioresonanz
  • Vorstellung der Energiemassagenmethoden und Ausbildungen
  • Ethnohealth · TCM-Apotheke

 
Vortragsthema

"Ätherische Öle und die Heilkraft der Pflanzen"

Die Pflanzen waren vor uns Menschen da, die Photo-Synthese bedeutet Licht-Zusammen-Fügen und ist essentiell für unsere Existenz. Unsere Nahrungsmittel sollen nicht umsonst unsere Heilmittel sein. Alles entstanden aus Licht – Quanten. Alles Leben ist Schwingung – auch wir Menschen sind Schwingung! Ätherische Öle können uns – neben all den lebenswichtigen Methylen, Polyphenolen und Elektronen, die sie uns liefern – als höchst wirkungsvolle Naturstoffe dabei unterstützen, diese Schwingungen in einem gesunden Bereich zu halten bzw. sie wieder entsprechend zu erhöhen.

Der gesunde Frequenzbereich des Menschen z.B. liegt bei 62-78 MHz, bei Krankheitsbeginn sinkt sie runter von 58 MHz bis schwere Erkrankung auf unter 42 MHz. Die Öle haben die höchste Frequenz aller natürlichen Substanzen, die uns Menschen bekannt sind, auch wesentlich höher als Kräuter und Lebensmittel, die bei 20-27 MHz schwingen. Das ätherische Öl der Deutschen Kamille liegt bei 105 MHz, das der Blaufichte liegt bei sagenhaften 580 MHz. Geringere Frequenzen der ÄÖ unter 78 MHz wirken verstärkt auf der physischen Ebene. Auf der mentalen und emotionalen Ebene wirken z.B. die 33 ätherische Seelenöle. Sie können uns also signifikant helfen unsere Schwingungsfrequenz in einen höheren Bereich zu bringen. Hinaus aus Niedergeschlagenheit, depressiven Gefühlen und negativen Einstellungen.

In meinem Vortrag erfahren sie die Fakten über Aromatherapie und warum ätherische Öle in Europa oft nicht wirken. Sie erfahren so einiges über die natürlichste und grundlegendste Sache der Welt – das Blut der Pflanzen.


zu den Ausstellern · zu den Veranstaltungen · zur Startseite