Esoteriktag Gelsenkirchen - Ausstellerportrait
Klaus Wagener Consult
Klaus Wagener

Panner Straße 12 · 42555 Velbert-Langenberg
Telefon: 02052 9266500 · eMail: kw "at" klaus-wagener.de
Internet: www.klaus-wagener.de

Stand G05/G06 · zum Standplan

Vortrag um 12.00 Uhr
"Wie die Seele im Menschen lernt"

im Raum "Jasmin"

 


Klaus Wagener Consult steht für an der Zukunft orientierte Beratungs- und Begleitungsprozesse. Klaus Wagener Consult initiiert Herzensprozesse im Dienste einer universalen Ganzheit. Aufgabe ist, Entwicklungen zu ermöglichen, die sich an der Aufgabe der Seele oder von Seelengemeinschaften orientieren, die Neues beinhalten, Ungewöhnliches, Erstmaliges. Diese Entwicklungen werden gespeist aus einem Zukunftsraum und werden als "innere Wahrheit" wahrgenommen.

Es geht um drei Ebenen:

  • Was aus dem Geistigen werden will (Schöpfungsimpuls, Idee),
  • Was die Seele des/der gestaltenden Menschen braucht, um ihre Erfahrungen zu machen (Seelenimpuls) und
  • Was im Materiellen möglich ist (Gestaltungsimpuls - Wirklichkeitssinn).

Die Universität des Lichts
Die Erkenntnis, dass das Leben ewig ist und der Entwicklungsweg der Seele kontinuierlich fortschreitet ließ Frances Banks anregen den Schleier zwischen den Welten zu zerreißen". Für uns als Menschen bedeutet das ein Bewusstsein für die eigene Seelenentwicklung zu haben und das Leben auf der Erde daran auszurichten so wie die Seele sich bewusst auf die nächste Inkarnation als Mensch vorbereitet.

Die Universität des Lichts ermöglicht das bewusste "Seelen-Lernen" schon im Menschsein hebt die Trennung auf. Sie wird im Buch "Zeugnis des Lichts" durch Frances Banks beschrieben die nach ihrem Tod aus der Geistigen Welt ihre Informationen über die Universität an die Autorin Helen Greaves durchgesagt hat.

Jede Seele findet dort die Möglichkeit alle Erfahrungsbereiche ihrer Entwicklung zu bearbeiten und sich so weiterzuentwickeln. So bereitet sie sich für die nächste Inkarnation auf der Erde vor. Eine Entsprechung dieser Universität "materialisieren" wir auf der Erde, damit die Mensch gewordene Seele auch hier bewusst an ihrer Entwicklung arbeiten kann.


Standprogramm
  • Seelen-Reisen (in das Zwischenleben, nicht Reinkarnation oder Rückführungen)
  • Spirituelles Coaching für Einzelne, Paare und Gruppen
  • Seminare und Gesprächsabende zur Seelen-Entwicklung und zu Seelen-Themen
  • Vorstellung: "Die Universität des Lichts"

     

 
Vortragsthema

"Wie die Seele im Menschen lernt"

Für die Seele ist sehr wichtig, dass sie im Menschsein lernen kann und ihre Aufgaben erledigen kann, die sie in dieses Leben mitgebracht hat. Im "ewigen Leben" lernt sie beständig weiter, gleichgültig, ob sie gerade auf der Erde ist oder nicht.

Sie macht die Erfahrungen, aus denen sie lernt, nach bestimmten Prinzipien. Und sie lernt in allen menschlichen Lebensbereichen. Aber nicht jeder Moment, jede Situation wird zur "Seelen-Erfahrung". Das kann sie genau unterschieden und sorgfältig sortieren.

Da ist es gut zu wissen, wie sie denn lernt, um ihr das eben im Menschsein zu erleichtern. Wir erfahren im Vortrag,

  • welchen Lernprinzipien die Seele folgt,
  • wie Lernthemen aussehen können,
  • wie wir erfahren können, was unsere Seele in diesem Leben lernen möchte und
  • wie wir sie im Menschsein dabei unterstützen können.

Der Referent schildert aus der Erfahrung von etwa 200 Begleitungen von Seelen-Reisenden in die Geistige Welt. Um der Seele das Lernen hier zu erleichtern, hat er mit anderen Studienleitungen die //Universität des Lichts" gegründet, in der wir in unserem Menschsein mehr Bewusstsein für unser Seelen-Licht entwickeln können.

Die Zuhörenden haben Gelegenheit, Fragen zu stellen.


zu den Ausstellern · zu den Veranstaltungen · zur Startseite