Esoteriktag Gelsenkirchen - Ausstellerportrait
Gesellschaft Penta e.V.
Dr. Alexandra Weise

Kanalstraße 16 · 44787 Bochum
Telefon: 0175 6921149 · eMail: info "at" gesellschaft-penta.de
Internetseite: www.pentalogie.eu

Stand G17 · zum Standplan

Vortrag um 11.00 Uhr
"Auf den Spuren von Pythagoras"

im Raum "Lavendel"


Alexandra Weise ist ursprünglich Saarländerin mit Wahlheimat Bochum. Durch sportlichen Erfolg in der Rhythmischen Sportgymnastik kam sie hierher und fand die Liebe ihres Lebens. Sie erlangte im Fach Biologie den Doktortitel.

Von zu Hause aus ist sie an die Pentalogie gelangt, da sowohl ihre Mutter als auch ihr Vater sich damit intensiv beschäftigt haben. Nun beginnt sie mit ihren pentalogischen Lieblingsthemen zu arbeiten, die sich zwischen indischer Esoterik und Wissenschaft bewegen.


Standprogramm
  • Informationen zu Hans Müller und seinem Schaffen
  • Informationen über die Gesellschaft Penta e.V.
  • Flyer mit aktuellen Angeboten zu Pentalogie und dem Verein
  • Möglichkeit der persönlichen Geburtstagsaufzeichnung (kostenlos am Stand, Kurzversion)
  • Gutscheine für Ermäßigung für kommende Seminare
  • Möglichkeit der somatischen Potentialanalyse

 
Vortragsthema

"Auf den Spuren von Pythagoras"
Numerologie heute

In diesem Vortrag geht es um die Grundlagen der Pentalogie – eine Verknüpfung von den 10 Grundzahlen 0-9 mit dem Pentagramm.

Vorgestellt werden verschiedene Konstellationen und Verspannungen mit ihrer Bedeutung für den Einzelnen. Außerdem eine Geburtsdatumsanalyse in Kurzform.


zu den Ausstellern · zu den Veranstaltungen · zur Startseite